COACHING

‚Der archimedische Punkt, von dem aus ich an meinem Ort die Welt bewegen kann, ist die Wandlung meiner selbst.‘
(Martin Buber)

Coaching

Ein Mensch entscheidet sich für ein Coaching,

  • wenn sein inneres Wachstum mit den äußeren Rahmenbedingungen kollidiert.
  • wenn er an die Grenzen seines Repertoires für eine konstruktive Lösungsfindung gelangt.
  • wenn er eine fundierte Grundlage für weitreichende Entscheidungen braucht.
  • wenn er an der Schwelle zu einer neuen Entwicklungsstufe oder einem neuen Lebensabschnitt steht.
  • wenn er Orientierung und Klarheit für akute oder chronische Lebenslagen (‚Endlosschleifen‘) schaffen will.
  • wenn er Unterstützung bei der Bewältigung von großen Herausforderungen und in der Erreichung  seiner Ziele braucht.
  • wenn er zwischenmenschliche Beziehungen klären, aktiv gestalten und fördern will.
  • zur Überwindung von Krisen.
  • bei innerer Kündigung
  • zur Schaffung von Perspektiven
  • zum Ergründen und Entfalten seines Potenzials.
  • zur Stärkung des Vertrauens in die eigenverantwortliche, aktive Lebensgestaltung.

Wir beleuchten die Ursachen des Anliegens und formen daraus ein für den Teilnehmer erreichbares Coaching Ziel. Spezifisch. Messbar. Ambitioniert. Realistisch. Terminiert.

Durch die Sortierung der Lage, der Klärung des Wertesystems und die Identifizierung vorhandener und aktivierbarer Ressourcen gelangt der Klient zu neuen Perspektiven in seiner Selbstbetrachtung und der seiner Außenwelt. Nicht mehr nützliche Verhaltensmuster werden aufgelöst und durch neu erlerntes, sinnvolles Verhalten ersetzt. Entscheidungsfreude und aktive Steuerungsfähigkeit geben dem Teilnehmer Sicherheit und Souveränität in der Gestaltung seiner individuellen Lage. Situationen werden beherrschbar, Ziele erreichbar.

Im Coaching wird der Teilnehmer anhand professioneller Methoden durch den Prozess geführt. Diskretion, Vertrauen, Offenheit, Einfühlungsvermögen, Klarheit, Intuition, Ernsthaftigkeit und Humor bilden dafür den Rahmen.

Die Entscheidung für ein Coaching ist der erste Schritt.

Werte

‚Werte repräsentieren eine andauernde Überzeugung eines Menschen.‘ 
(V. E. Frankl)

Werte steuern unsere Handlungen, Entscheidungen, Beziehungen und unsere Kommunikation. Jeder Mensch hat sein eigenes Wertesystem.
Die darin vorkommenden Werte können sich gegenseitig verstärken, jedoch auch miteinander kollidieren bzw. in Konflikt zueinander geraten.
Wertekonflikte sind die häufigste Ursache für ein Coaching-Thema.

Sinn

Herausforderungen sind Situationen mit Forderungscharakter.
In diesen Forderungen ist der Sinn versteckt, der als Grund für Erneuerung und Wachstum dient.
Sinn ist das Objektive, das wir in unseren Werten finden.
Sinn ist Grund, der uns trägt.

FORMAT

Erstgespräch

Um uns gegenseitig kennenzulernen, führen wir ein kostenloses Erstgespräch. Es ist mir wichtig zu klären, dass ich inhaltlich der Richtige für Ihr Anliegen bin. Bei dieser Gelegenheit können beide Seiten ein Gefühl dafür gewinnen, ob die zwischenmenschliche Basis für eine konstruktive Zusammenarbeit gegeben ist. Ich kläre Sie über meine Arbeitsweise auf, stimme mit Ihnen die Rahmenbedingungen ab und skizziere die nächsten Schritte mit Ihnen. Fragen Sie mich.

Coaching Serie

Einzelcoaching, zeitlich begrenzt auf eine vereinbarte Anzahl von Terminen, zur Bearbeitung der in der Auftaktphase definierten Themen und Anliegen.

Day-Coaching

Nach Eignung und Bedarf zeitlich komprimierter Coaching-Prozess an jeweils einem halben oder ganzen Tag.

Einzelsitzung

Gelegentlich genügt dem Coachingnehmer nur eine klärende Sitzung zur Bearbeitung seines Themas. Auch als Wiederauffrischung und Ergänzung zu bereits bearbeiteten Themen.

Sparring

Konfrontierende und herausfordernde Simulationen mit dem Coachingnehmer zur Stärkung, Klärung und zum Briefing zur Positionierung in der besonderen Lage.

Monitoring

Rollierendes wiederkehrendes Prüfen, Diskutieren und Bewerten von laufenden Projekten, Strategien und Zielsetzungen des Coachingnehmers.

WIE & WO?

• Persönliche Sitzungen am vereinbarten Ort
• per Videokonferenz
• am Telefon
• Online

HINWEIS
Die Teilnahme am Coaching ist freiwillig, auch bei Auftragscoaching.
Coaching ist keine Therapie.
Coaching ist vertraulich. Der fachliche Austausch mit einer authorisierten Supervision zur Qualitätssicherung des Coachings erfolgt anonymisiert.
Unser Coaching Ansatz ist professionell und neutral. Wir verbreiten weder spirituelles, religiöses, politisches oder ideologisches Gedankengut jedweder Art und garantieren, mit keiner derartigen Organisation direkt oder indirekt in Verbindung zu stehen.
Siehe AGB
KONTAKT